Gefördert von:


Mit freundlicher
Unterstützung durch:

Infotag „Beruflicher Wiedereinstieg für Alleinerziehende in Dortmund“

12. Februar 2020 9:00 – 13:00 Uhr
Katholisches Zentrum
Propsteihof 10, 44137 Dortmund

Beratung für Alleinerziehende

Münsterstraße 59
44145 Dortmund
Tel.: 0231 39549696
alleinerziehend@skf-hoerde.de
www.alleinerziehendindortmund.de

Ansprechpartnerinnen:

  • Katrin Hörnemann
    Dipl. Sozialpädagogin
  • Sabrina Beerenberg
    BA Soziale Arbeit, Systemische Familienberaterin

Termine & Events

Alles rund um's Wohnen bei Hartz IV

Zur Absicherung des Lebensunterhalts mit Arbeitsloengeld II gehören die laufenden und einmaligen Kosten der Unterkunft. Welche Kosten gehören dazu? - Kosten for laufende Miete in tatsächlicher oder "angemessener" Höhe - Kosten für Heizung und Nebenkosten, Nachzahlungen aus Heiz- und Betriebskostenabrechnungen - Kosten für laufende Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis Kosten für Ein- und Auszugsrenovierung - Was ist zu beachten, wenn ein Hilfeempfänger umziehen will oder auf Veranlassung des Amtes umziehen muss? Referent: Martin Grebe, Mitarbeiter des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 26.02.2020
Uhrzeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Die Online- Bewerbung für Frauen und Männer

Bei viele Firmen kann Frau sich Online bewerben. Das Seminar bietet Übungen am Beispiel eigener Bewerbungsunterlagen an. PC Kenntnisse sind notwendig. Inhalte des Seminars: - Wann sollte eine Online-Bewerbung gewählt werden? - Welche Formen der Online-Bewerbung gibt es? - Wie scanne ich meine Zeugnisse ein? - Wie sieht eine Email-Bewerbung aus? - Was ist ein PDF-Dokument und wie erstelle ich es? - Wie lege ich eine E-mail Adresse an? Veranstaltungsleiterin: Andrea Torlach, Mitarbeiterin des ALZ Dortmund, informiert und beantwortet Ihre Fragen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Termin: 28.02.2020
Uhrzeit: 9:30-15:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Bürokratie, Bürokratie !! Arbeit und trotzdem zum Jobzenter

Wie bewätige ich nur den Aufwand gegenüber dem Jobcenter? Immer dann, wenn der Arbeitslohn zum Leben nicht reicht, braucht man finanzielle Hilfen vom Amt. Das bedeutet aber auch: jede Menge Post vom Jobcenter. Wie kann man das nur durchschauen? In einem workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach alle Unterlagen sortieren, Wie Sie den Überblick behalten, welche Vereinbarungen Sie mit dem Arbeitgeber und dem Jobcenter treffen können, um den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Seminarleitung: Christine Gilbert, Mitarbeiterin im ALZ Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 04.03.2020
Uhrzeit: 10.00 - 13.15 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Internet- Einführungskurs

Ziel des Seminars ist es, Ihnen die Nutzung des Internets für eine erfolgreiche Stellensuche und eine Online-Bewerbung zu vermitteln. Gerade für Arbeitssuchende ist es wichtig, mit Internetseiten umgehen zu können um eine erfolgreiche Stellensuche zu gewährleisten. Inhalte des Seminars: Aufbau des Internets, Funktionen des Browsers, Funktionen einer Internetseite, Suchen und finden(Suchmaschine), Umgang mit Formularen, Jobbörsen im Internet, Download (Speichern von Inhalten), Benutzung von Foren, E- Mail. Für die Teilnahme sind PC- Grundkenntnisse erforderlich. Seminarleitung: Andrea Torlach, Mitarbeiterin des ALZ Dortmund. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Termin: 05.03.2020 - 06.03.2020
Uhrzeit: 09:30-14:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Arbeit auf Zeit-Rechte bei Leih-und Teilzeitarbeit

Arbeitssuchende finden häufig keine feste und gut bezahlte Arbeitsstelle. Der Arbeitsmarkt bietet immer öfter Beschäftigungsformen wie befristete Arbeitsverhältnisse, Leiharbeit, Beschäftigung in Form von Werksverträgen oder geringfügige Beschäftigung. Dies kann bedeuten, dass man schlecht entlohnt wird, kaum Arbeitnehmerschutz und wenig berufliche Perspektiven hat. Die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von diesen Arbeitsverhältnissen werden vorgestellt und nach Bedarf auch im Einzelnen besprochen. Referent: Uli Mathiak, Mitarbeiter der Gewerkschft ver.di, Bezirk Dortmund, informiert und beantwortet Ihre Fragen.

Termin: 11.03.2020
Uhrzeit: 10:00-12:00
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Termin beim Arbeitsvermittler oder Fallmanager

Jedem Erwerbslosen soll ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite gestellt werden. Er soll umfassend beraten werden mit dem Ziel der Eingliederung in Arbeit. Auf einer vertrauensvollen Basis sollen gemeinsame Absprachen über die Eingliederungsschritte besprochen und vereinbart werden. Wie kann er helfen? Wie bereite ich mich auf die Gesprächstermine vor? Referentin: Andrea Torlach, Mitarbeiterin vom ALZ,informiert über diese Hilfen und beantwortet Ihre Fragen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 16.03.2020
Uhrzeit: 14.00 - 15.00 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

UPD Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Häufig brauchen Menschen eine persönliche Beratung und begleitende Unterstützung bei Fragen zur Gesundheit und zu Krankheiten. Sei es • die Vorsorgeleistungen • die Diagnosen und Behandlungen • bei Konflikten mit Ärzten und Krankenkassen, Krankenhäusern • bei Begutachtungen • bei Behandlungsfehlern bis hin zu finanziellen Hilfen in Krankenzeiten. Die UPD bietet eine unabhängige, kompetente und verständliche Beratung. Sie hat Experten aus verschiedenen medizinischen, rechtlichen oder sozialen Fachbereichen. Referent Thomas Lerch, Berater für Sozialversicherungsrecht stellt die Arbeitsstelle der UPD Dortmund mit ihren vielfältigen Aufgaben vor.

Termin: 18.03.2020
Uhrzeit: 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Erwerbslosenberatungsstelle der AWO, Leopoldstraße 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Hartz IV Info - Reihe Leistungen des SGB II zur Absicherrung des Lebensunterhalts

Immer mehr Menschen müssen von den Leistungen des SGB II ihren Lebensunterhalt sicherstellen: Erwerbslose, Alleinerziehende, geringfügig Beschäftigte, Niedrigverdiener, Auszubildende,Schüler... v Welche Leistungen zum Leben sieht das SGB II vor? v Wie hoch ist der Regelbedarf für Alleinstehende, für Paare, für Kinder und Jugendliche? v Welche Mehrbedarfsleistungen gibt es? v Welche einmaligen Hilfen oder Darlehen kann man in besonderen Situationen erhalten? v Wie teuer darf eine Wohnung sein, was ist mit: Nachforderungen für die Betriebskosten, Heizung und Strom? v Kann man für einen Umzug finanzielle Mittel erhalten? v Wenn man Einnahmen erzielt: Kindergeld und BAföG, Ausbildungsgeld oder Krankengeld, Renten oder Erwerbseinkommen: Wie wird das angerechnet? v Welches Vermögen darf ich haben, ohne dass es herangezogen wird? v Wann darf das Jobcenter Leistungen einstellen oder zurückfordern? Referent: Jonny Bruhn-Tripp informiert über diese und über weitere Fragen in der Hartz IV Reihe

Termin: 19.03.2020
Uhrzeit: 15.00 bis 16.30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Systemische Beratung

Personen mit einem abgeschlossenen (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtungen Soziale Zielgruppe: Arbeit/Sozialpädagogik, Psychologie, Diplom-Pädagogik, Theologie; Betriebswirtschaftslehre und andere interessierte Berufsgruppen mit nachweisbaren Erfahrungen

Termin: 23.03.2020
Uhrzeit: 10 Monate in Teilzeit (08:30 - 13:45 Uhr)
Ort: Dortmund Mengede
Internet: grieseler-gmbh.de
Download (PDF): Flyer Systemische Beratung

Alles rund um's Wohnen bei Hartz IV

Zur Absicherung des Lebensunterhalts mit Arbeitsloengeld II gehören die laufenden und einmaligen Kosten der Unterkunft. Welche Kosten gehören dazu? - Kosten for laufende Miete in tatsächlicher oder "angemessener" Höhe - Kosten für Heizung und Nebenkosten, Nachzahlungen aus Heiz- und Betriebskostenabrechnungen - Kosten für laufende Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis Kosten für Ein- und Auszugsrenovierung - Was ist zu beachten, wenn ein Hilfeempfänger umziehen will oder auf Veranlassung des Amtes umziehen muss? Referent: Martin Grebe, Mitarbeiter des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 25.03.2020
Uhrzeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Alles rund um die Bewerbung Bewerbung für Frauen

Einen ersten Eindruck über Ihre Person vermitteln Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Inhalte des Seminars sind: Wie sollte die Bewerbung aussehen? Welches Format ist das richtige bei einer Bewerbung? Was gehört zu einer Initiativ-Bewerbung? Was gehört zu Lebenslauf? Wie bewerben Sie sich online? Wie soll ich mich telefonisch bewerben? Wie verhalte ich mich beim Vorstellungsgespräch? Was erwartet Sie im Assessment-Center? Seminarleitung: Andrea Torlach, Mitarbeiterin im ALZ, informiert und beantwortet alle Fragen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Termin: 27.03.2020
Uhrzeit: 09.30 bis 14.00 Uhr
Ort: Erwerbslosenberatungsstelle der AWO, Leopoldstraße 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Integrationsfachdienst (IFD)

Aufgaben und Hilfen Menschen mit körperlichen, seelischen oder geistigen Beeinträchtigungen, Menschen mit Beeinträchtigungen im Hören und Sehen haben häufig besondere Probleme am Arbeitsmarkt. Sie können ihre Arbeit z.T. nicht mehr ausführen oder finden gar keinen Arbeitsplatz. Der IFD bietet vielfältige persönliche Hilfen. Er berät und begleitet Menschen, um die Teilhabe am Arbeitsleben zu unterstützen. Zu den Hilfen gehören: • Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz, Fortbildung oder Praktika • Kontakt zu Arbeitgebern • Begleitung im Berufsalltag • Psycho–soziale Betreuung • Beratung bei Neueinstellung und der Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung Referentin: Petra Bauckmann, Mitarbeiterin beim IFD– Dortmund, informiert und beantwortet Ihre Fragen.

Termin: 01.04.2020
Uhrzeit: 10:00 -12:00 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

PC-Einführungskurs

In fastallen Arbeitsbereichen wird der Umgang mit dem PC vorausgesetzt. Es beginnt schon mit der Bewerbung, die digital verfasst werden muss. Daher soll der Kurs die Grundlagen von Windows vermitteln.Wie arbeite ich mit der Maus, der Tastatur? Wie lege ich eine Datei an und wo speichere ich Sie? Wie finde ich meine Datei? Wie kann ich Texte kopieren, einfügen und drucken? Wie arbeite ich mit einem USB-Stick, einer CD odereiner Diskette? Seminarleitung: Andrea Torlach, Mitarbeiterin im ALZ.Für Arbeitslose sind die PC - Kurse kostenlos. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Termin: 02.04.2020 - 03.04.2020
Uhrzeit: 09.30-14:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Mehr Menschen mit Berufsabschluss in Dortmund!

Sie Ineressieren sich für eine berufliche Weiterbildung, möchten sich beruflich umorientieren oder haben noch keinen (anerkannten) Berufsabschluss? Das Dortmunder Weierbildungsforum e.V. (dwf) bietet qualifizierte Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg, zur Weiterbildung, Ausbildung sowie zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen. Auch geben sie Informationen zur Finanzierungen über den Bildungsscheck und der Bildungsprämie. Inhalt der Veranstaltung: Informationen über Wege zu Berufsabschlüssen Inviduelle Orientierungsberatung und Qualifizierungsplanung zum Berufsabschluss Informationen zu den passenden Nachqualifizierungsangeboten Informationen und Beratung zur Anerkennung von ausländischrn Schul- und Berufsabschlüssen oder berufsqualifizierenden Abschlüssen Referentinnen: Ines Stratmann und Gabriele Ulrich, Nitarbeiterinnen vom dwf., informieren und beantworten Ihre Fragen.

Termin: 20.04.2020
Uhrzeit: 14.00 bis 15.00 Uhr
Ort: Erwerbslosenberatungsstelle der AWO, Leopoldstraße 16-20, 44147 Dortmund
Internet: awo-dortmund.de

Faire Arbeit - Fairer Wellbewerb

Sie kommen aus einem mittel- oder osteuropäischen Land und arbeiten in Dortmund und Umgebung? Kennen Sie Ihre Rechte als Arbeitnehmer, brauchen Sie Unterstützung? Wir bieten Ihnen folgende kostenfreie Leistungen: Erhalten Sie den Lohn, der Ihnen zugesagt wurde? Gibt es einen Mindeslohn, den Sie auch erhalten? Wie sind Ihre Arbeitszeiten, machen Sie Überstunden, die nicht bezahlt werden? Was ist mit Kündigungen Referenten: Die Mitarbeiter/innen aus der Beratungsstelle "Faire Mobilität" in Dortmund informieren ausführlich und beantworten gerne Ihre Fragen.

Termin: 22.04.2020
Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
Ort: Erwerbslosenberatungsstelle der AWO, Leopoldstraße 16-20, 44147 Dortmund
Internet: awo-dortmund.de

Alles rund um's Wohnen bei Hartz IV

Zur Absicherung des Lebensunterhalts mit Arbeitsloengeld II gehören die laufenden und einmaligen Kosten der Unterkunft. Welche Kosten gehören dazu? - Kosten for laufende Miete in tatsächlicher oder "angemessener" Höhe - Kosten für Heizung und Nebenkosten, Nachzahlungen aus Heiz- und Betriebskostenabrechnungen - Kosten für laufende Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis Kosten für Ein- und Auszugsrenovierung - Was ist zu beachten, wenn ein Hilfeempfänger umziehen will oder auf Veranlassung des Amtes umziehen muss? Referent: Martin Grebe, Mitarbeiter des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 29.04.2020
Uhrzeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Arbeitslos und krank-was Sie wissen müssen!

Während Sie Leistungen vom Jobcenter erhalten, kann es vorkommen, dass Sie erkranken - für kurze oder für eine längere Zeit. Was muss man beachten: - Wann und wie hat die Meldung zur Arbeitsunfähigkeit zu erfolgen? - Wann muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden? - Muss ich mich trotz Erkrankung bewerben oder bei Meldeterminen vorsprechen? - Wann wird der ärztliche Dienst eingeschaltet? - Erhalte ich Leistungen weiter, wenn ich ins Krankenhaus komme oder eine Kurmaßnahme antrete? - Wie lange wird gezahlt ung gibt es Kürzungen? - Sind die Mietkosten in dieser Zeit gesichert? - Wie sind meine Fanmilie und ich über das Jobcenter krankenversichert? - Werden auch die Beiträge bei der privaten Krankenversicherung übernommen? - Kann ich Zuzahlungen und Sonderausgaben-wie z.B. Kleidung und Tachengeld, Fahrtkosten oder eine Haushaltshilfe als einmalige Beihilfe erhalten? Referent: Ein Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin des Jobcenters informiert ausführlich und beantwortet Ihre Fragen

Termin: 06.05.2020
Uhrzeit: 15.00 - 16.30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Open Office- Textverarbeitung

Um Bewerbungsunterlagen zu erstellen sind Kenntnisse in der Textverarbeitung unbedingt erforderlich. Das Seminar bietet Übungen am Beispiel von Lebensläufen und Bewerbungsanschreiben an. Inhalte des Seminars: Einrichten der Seite, Texteingabe, Textformatierung(Schriftart, Abstände etc.),Kopieren und Einfügen, Gramatik-und Rechtschreibprüfung, Sonderfunktionen in Open Office, Drucken, Speichern. Referentin: Andrea Torlach, Mitarbeiterin des ALZ Dortmund, Das Seminar ist kostenlos, um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Termin: 07.05.2020 - 08.05.2020
Uhrzeit: 09.30-14:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Hartz IV Info - Reihe Leistungen des SGB II zur Absicherrung des Lebensunterhalts

Immer mehr Menschen müssen von den Leistungen des SGB II ihren Lebensunterhalt sicherstellen: Erwerbslose, Alleinerziehende, geringfügig Beschäftigte, Niedrigverdiener, Auszubildende,Schüler... v Welche Leistungen zum Leben sieht das SGB II vor? v Wie hoch ist der Regelbedarf für Alleinstehende, für Paare, für Kinder und Jugendliche? v Welche Mehrbedarfsleistungen gibt es? v Welche einmaligen Hilfen oder Darlehen kann man in besonderen Situationen erhalten? v Wie teuer darf eine Wohnung sein, was ist mit: Nachforderungen für die Betriebskosten, Heizung und Strom? v Kann man für einen Umzug finanzielle Mittel erhalten? v Wenn man Einnahmen erzielt: Kindergeld und BAföG, Ausbildungsgeld oder Krankengeld, Renten oder Erwerbseinkommen: Wie wird das angerechnet? v Welches Vermögen darf ich haben, ohne dass es herangezogen wird? v Wann darf das Jobcenter Leistungen einstellen oder zurückfordern? Referent: Jonny Bruhn-Tripp informiert über diese und über weitere Fragen in der Hartz IV Reihe

Termin: 07.05.2020
Uhrzeit: 15.00 bis 16.30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Neuer Job, neuer Arbeitsvertrag - Worauf muss man achten!

Der Arbeitsvertrag regelt die Rechte und Pflichten in einem Arbeitsvertrag stehen: Tätigkeit Lohn/Gehalt Arbeitszeiten/Überstunden Probezeit Kündigungsfristen.... Welche Klausen sind nicht zulässig? Gelten diese Regelungen auch für Leih- und Zeitverträge, für Mini-Jobs und befristete Beschäftigung u.a.? Welche allgemeinen gesetzliche Vorgaben haben Gültigkeit, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt? Referenten: Michael Müller, Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft IG Metall Dortmund, hilft weiter. Er erläutert die Regelungen und beantwortet die Fragen.

Termin: 13.05.2020
Uhrzeit: 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Erwerbslosenberatungsstelle der AWO, Leopoldstraße 16-20, 44147 Dortmund
Internet: awo-dortmund.de

Alles rund um's Wohnen bei Hartz IV

Zur Absicherung des Lebensunterhalts mit Arbeitsloengeld II gehören die laufenden und einmaligen Kosten der Unterkunft. Welche Kosten gehören dazu? - Kosten for laufende Miete in tatsächlicher oder "angemessener" Höhe - Kosten für Heizung und Nebenkosten, Nachzahlungen aus Heiz- und Betriebskostenabrechnungen - Kosten für laufende Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis Kosten für Ein- und Auszugsrenovierung - Was ist zu beachten, wenn ein Hilfeempfänger umziehen will oder auf Veranlassung des Amtes umziehen muss? Referent: Martin Grebe, Mitarbeiter des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 27.05.2020
Uhrzeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Der ALG II - Bescheid- Richtig lesen und verstehen

Sind Sie auf finanzielle Hilfen des Jobcenters angewiesen, erhalten Sie auf Antrag einen Bewilligungsbescheid über ALG II. In der Regel erhalten Sie mehrere Seiten mit umfangreichen Zahlen und Berechnungen, die nicht einfach nachzuvollziehen sind. - Wie wird der Regelbedarf ermittelt, für welche Personen und in welcher Höhe? - Gibt es Mehr- und/oder Sonderbedarfe? - Was gehört zu den Kosten der Unterkunft? Welche Einkommen werden angerechnet und wie? - Wie lange erhalte ich Leistungen und wann ist der Weiterbewilligungsantrag zu stellen? - Was kann ich tun wenn der Bescheid Fehler enthält? - Damit Sie Ihren Bewilligungsbescheid verstehen und selber kontrollieren können, informieren die Mitarbeiterinnen ausführlich und beantworten Ihre Fragen. Zur Veranschaulichung kann es sinnvoll sein, den eigenen Bescheid mitzubringen. Referentin: eine Mitarbeiterin des ALZ informiert und beantwortet Ihre Fragen.

Termin: 03.06.2020
Uhrzeit: 10:00-12:00 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Internet- Einführungskurs

Ziel des Seminars ist es, Ihnen die Nutzung des Internets für eine erfolgreiche Stellensuche und eine Online-Bewerbung zu vermitteln. Gerade für Arbeitssuchende ist es wichtig, mit Internetseiten umgehen zu können um eine erfolgreiche Stellensuche zu gewährleisten. Inhalte des Seminars: Aufbau des Internets, Funktionen des Browsers, Funktionen einer Internetseite, Suchen und finden(Suchmaschine), Umgang mit Formularen, Jobbörsen im Internet, Download (Speichern von Inhalten), Benutzung von Foren, E- Mail. Für die Teilnahme sind PC- Grundkenntnisse erforderlich. Seminarleitung: Andrea Torlach, Mitarbeiterin des ALZ Dortmund. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Termin: 04.06.2020 - 05.06.2020
Uhrzeit: 09:30-14:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de

Wenn der Lohn nicht zum Leben reicht

Informationen für "Aufstocker" Sehr viele Menschen arbeiten, doch reicht der Lohn nicht aus, um den Lebensunterhalt zu sichern. Es gibt komplexe Regelungen im SGB II, wie Einkommen auf ALG II angerechnet wird und welche Nachweise zu erbringen sind. Es wird informiert unter anderem über: • Wird ALG II bei Arbeitsaufnahme vorläufig eingestellt? • Erhalte ich ALG II, wenn der Lohn Ende des Monats oder erst im Folgemonat ausgezahlt wird? • In welcher Höhe wird Einkommen angerechnet? Gibt es Freibeträge • Wie ist die Berechnung bei Einkommen in unterschiedlicher Höhe? • Wie ist die Berechnung beim Minijob und Krankengeld? • Der Arbeitgeber schickt die Arbeitsbescheinigung nicht, was kann ich tun? • Wie sind die Wege im Jobcenter für die Bearbeitung? Referentin: Kerstin Cierniak, Mitarbeiterin des Jobcenters, informiert und beantwortet Ihre Fragen.

Termin: 17.06.2020
Uhrzeit: 10:00 -12:00 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Alles rund um's Wohnen bei Hartz IV

Zur Absicherung des Lebensunterhalts mit Arbeitsloengeld II gehören die laufenden und einmaligen Kosten der Unterkunft. Welche Kosten gehören dazu? - Kosten for laufende Miete in tatsächlicher oder "angemessener" Höhe - Kosten für Heizung und Nebenkosten, Nachzahlungen aus Heiz- und Betriebskostenabrechnungen - Kosten für laufende Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis Kosten für Ein- und Auszugsrenovierung - Was ist zu beachten, wenn ein Hilfeempfänger umziehen will oder auf Veranlassung des Amtes umziehen muss? Referent: Martin Grebe, Mitarbeiter des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: 24.06.2020
Uhrzeit: 10:00-11:30 Uhr
Ort: ALZ Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatungsstelle der AWO Leopoldstraße 16 - 20
Internet: www.alz-dortmund.de

Die Online- Bewerbung für Frauen

Bei viele Firmen kann Frau sich Online bewerben. Das Seminar bietet Übungen am Beispiel eigener Bewerbungsunterlagen an. PC Kenntnisse sind notwendig. Inhalte des Seminars: - Wann sollte eine Online-Bewerbung gewählt werden? - Welche Formen der Online-Bewerbung gibt es? - Wie scanne ich meine Zeugnisse ein? - Wie sieht eine Email-Bewerbung aus? - Was ist ein PDF-Dokument und wie erstelle ich es? - Wie lege ich eine E-mail Adresse an? Veranstaltungsleiterin: Andrea Torlach, Mitarbeiterin des ALZ Dortmund, informiert und beantwortet Ihre Fragen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Termin: 26.06.2020
Uhrzeit: 9:30-15:30 Uhr
Ort: ALZ: Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund
Internet: www.alz-dortmund.de